ISSN für den Blog „Archäologie 2.0“

Der Blog „Archäologie 2.0“ verfügt ab sofort über eine eigenen ISSN-Nummer!

Archäologie 2.0   –  ISSN   2197-5264

Die ISSN für diesen Blog wird oben in der rechten Seitenleiste, als auch im Impressum angegeben.

ISSN Barcode explained, CC-BY-SA 3.0 (Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/File:Issn-barcode-explained.png)

ISSN Barcode explained, CC-BY-SA 3.0 (Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/File:Issn-barcode-explained.png)

Was ist die ISSN?

Die ISSN (International Standard Serial Number) ist eine international verbindliche Standardnummer und dient einzig – unabhängig von Sprache, Schrift, Zitierform, Erscheinungsweise, Verlag, Erscheinungsland u. a. – der kurzen unverwechselbaren Identifikation von fortlaufend erscheinenden Publikationen. Sie enthält keine inhaltlichen Informationen, wie z.B. über den Verleger oder das Erscheinungsland. Die ISSN ist eine achtstellige Zahl, die aus den (arabischen) Ziffern 0 – 9 gebildet wird. Sie wird durch die vorangestellten Buchstaben ISSN gekennzeichnet. Die letzte Ziffer ist eine Prüfziffer und kann auch ein „X“ sein (z. B. ISSN 0176-6996, ISSN 1430-855X).

(Zitat-Quelle: http://www.dnb.de/DE/Wir/Kooperation/ISSN/issnFAQ.html#doc32066bodyText9=

Für den Blog hat es einige Vorteile:

  • Weltweit eindeutigen Identifier
  • Der Blog ist mit seiner ISSN in die Bibliothekskataloge aufgenommen, so auch in der Deutschen Nationalbibliografie
  • Der Blog ist von der DNB in die Langzeitarchivierung aufgenommen worden
  • Die Zitirbarkeit von Blogbeiträge erheblich erleichtert worden

Die Erteilung der ISSN für Blogs steht in Deutschland noch am Anfang, in Frankreich ist man dort schon weiter.

Weiter Infos zur ISSN hier.

%d Bloggern gefällt das: