ReBlog: DARIAH: Auf dem Weg zu einer digitalen Dateninfrastruktur für die Archäologie

ReBlog des Artikels

„DARIAH: Auf dem Weg zu einer digitalen Dateninfrastruktur für die Archäologie“

vom Kollegen Armin Volkmann, geblogt am 11/01/2013.

In seinem Artikel berichtet Armin Volkmann über das Langzeitprojekt DARIAH (Digital Research Infrastructure for the Arts and Humanities). Es beschäftigt sich hauptsächlich mit der text- und geschichtswissenschaftlichen Forschung, ist aber offen für weitere Fachrichtungen. Für das Projekt wurde auch eine Dateninfrastruktur für die Archäologie konzipiert. Kooperationspartner sind unter anderem das IANUS-Projekt des DAI (Deutsches Archäologisches Institut) und CLARIN (Common Language Resources and Technology Infrastructure). Durch die Vernetzung der einzelnen Daten-Infrastruktur-Projekte können nationale Aktivitäten auch auf Europa-Ebene harmonisiert und die Forschung behindernde administrative Grenzen überwunden werden.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: